Konzerthaus Berlin

Aus Sitzplan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Konzerthaus in Berlin ist ein klassisches Gebäude am Gendarmenmarkt in Berlin Mitte. Das Gebäude wurde im Jahre 1821 unter dem Namen Königliches Schauspielhaus eingeweiht. Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Gebäude erhebliche Schäden, es wurde dann zum Konzerthaus umgebaut und 1984 wiedereröffnet, zuerst unter dem Namen Schauspielhaus am Platz der Akademie, später wurde es in Konzerthaus Berlin umgetauft. Neben klassischen Konzerten mit Orchester stehen auch alte Musik sowie Musik der Gegenwart auf dem Programm, weiters wird das Gebäude für Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für gesellschaftliche Ereignisse genutzt. Der große Saal bietet ca. 1.600 Sitzplätze. Einen Spielplan, Tickets sowie weitere Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen gibt es auf der entsprechenden Website.

Sitzplan

Konzerthaus Berlin Sitzplan

Quellen

[[1]]