Münchner Volkstheater

Aus Sitzplan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Münchner Volkstheater ist ein bekanntes Theater in München. Finanziert wird es vom Münchner Kulturreferat und von privaten Spenden. Im Jahre 1903 wurde das ursprüngliche Theater, das ca. 1000 Sitzplätze bot, im Stadtteil Altstadt-Lehel gebaut, welches im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. 1955 wurde schließlich das Theater in der Brienner Strasse erreichtet, das 1983 zum heutigen Volkstheater umgebaut wurde. Es bietet seitdem 609 Sitzplätze. Im Münchner Volkstheater spielen vor allem klassische Werte sowie Werke der deutschen Dialektliteratur, weiters werden auch außerdeutsche Stücke der Volkstheatertradition aufgeführt.

Sitzplan

Münchner Volkstheater München Sitzplan

Quellen