Wiener Staatsoper

Aus Sitzplan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wiener Staatsoper, die auch "Erstes Haus am Ring" genannt wird, ist das wichtigste und größte Opernhaus in Wien sowie eines der bekanntesten der Welt. Sie wurde im Jahre 1869 eröffnet. Die Wiener philharmoniker werden aus den Mitgliedern des Staatsopernorchesters rekrutiert, sehr bekannt ist auch der Wiener Staatsopernchor sowie die hauseigene Ballettschule. Neben einer Vielzahl von Opern, Baletts und Konzerten findet jedes Jahr in der Wiener Staatsoper auch der weltbekannte Opernball statt.

Das Opernhaus in Wien bietet ca. 1.700 Sitzplätze sowie etwa 560 Stehplätze. Trotz des Spitznamens ist die Staatsoper per Post doch unter der Adresse Opernring 2, 1010 Wien zu erreichen. Spielplan, Tickets und Karten sind auf der offiziellen Website der Wiener Staatsoper erhältlich.


Sitzplan

Wiener Staatsoper Sitzplan


Quellen

[[1]]