Deutsches Theater München

Aus Sitzplan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Deutsche Theater in München wurde im Jahre 1896 in der Schwanthalerstrasse in München eröffnet. Das Programm des Theaters umfasst Operetten, Musicals und Ballet sowie verschiedene Konzerte internationaler Künstler. Das Theater bietet 1.679 Sitzplätze sowie einen kleinen Veranstaltungssaal, den Silbersaal, Restaurants, ein Cafe sowie zahlreiche Geschäfte und Wohnungen. Früher fanden im Deutschen Theater auch volkstümliche Komödien, Sportveranstaltungen, Volksschauspiele sowie Faschingsbälle statt. Im Jahre 1943 wurde das Theater zerstört, bis 1951 wurde es dann wieder aufgebaut. Aufgrund von Sanierungsarbeiten wurde der Spielbetrieb bis 2012 in ein mobiles Theaterzelt in der Nähe der Allianz-Arena in Fröttmaning verlegt, wo bis zu 1.700 Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Quellen

[[1]]