Colosseum Theater

Aus Sitzplan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Colosseum Theater in Essen ist eine Veranstaltungshalle im Westviertel von Essen. Das Colosseum Theater entstand aus einer Mechanische Werkstatt des Herstellers Krupp, das Gebäude ist heute denkmalgeschützt. Das Backsteingebäude wurde von 1900 bis 1901 nahe der Gussstahlfabrik von Krupp gebaut, dort arbeiteten damals ca. 2.000 Menschen. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude nicht zerstört, obwohl viele benachbarte Gebäude betroffen waren, im Gegensatz zur Ausstellungshalle V, wo später die Grugahalle gebaut wurde. 1989 wurde das Gebäude dann unter Denkmalschutz gestellt. 1993 beschloss man, dass das Gebiet für den Tourismus attraktiv gemacht werden sollte, 1994 legte man dann die Pläne für ein Musical-Theater vor, welche dann auch verwirklicht wurden. Das Colosseum Theater bietet ca. 1.400 Sitzplätze. Bekannte Musicals, die hier stattfanden, sind u.a. Jesus Christ Superstar, Elisabeth, Aida, Das Phantom der Oper, Mamma Mia! und Buddy. Neben Musicals werden auch Theateraufführungen sowie Konzerte veranstaltet, weiters können Firmen das Gebäute für Events mieten. Beim Veranstalter können neben den Tickets für die Events auch Übernachtungen in Hotels gebucht werden.

Sitzplan

Colosseum Theater Essen Sitzplan

Quellen